Archetypen des Sex - Das Steinbockprinzip

Archetypen des Sex - Das Steinbockprinzip

Pin it
Our Price:

$37.99

Quantity 1 (this femdom trance is downloadable)

SKU. SKU2245
A femdom erotic trance by Anu Morrigan / Goddess Kali

Einführung Vielleicht hast du schon einmal etwas von den 12 Lebensprinzipien oder auch der archetypischen Astrologie gehört oder gelesen. Für den Fall, dass dieses spannende Thema bisher an dir vorbeigegangen sein sollte, fasse ich dir die Grundzüge möglichst knapp zusammen. Dennoch nimmt die Erklärung ein bisschen Raum ein - ich danke dir jetzt schon für deine Geduld beim Lesen. Die 12 Lebensprinzipien oder Archetypen sind nach den Sternzeichen benannt. Daher gibt es zum Beispiel das Lebensprinzip des Wassermanns, der Fische, der Jungfrau usw. Bevor du jetzt aber entnervt aufhörst zu lesen - mit einem Horoskop wie aus einer Frauenzeitschrift, hat das alles nichts weiter zu tun. Vielmehr ist es kurz gesagt so, dass jeder Mensch mit allen 12 Lebensprinzipien zu tun hat und in seinem Leben immer wieder auf sie trifft. Gerät eines oder mehrere der Lebensprinzipien in ein Ungleichgewicht, weil der jeweilige Bereich des Seins unpassend für die betroffene Person gelebt wird, führt dies dazu, dass man diesen Bereich übersteigert aktiv kompensiert, oder passiv erleidet. Diese kompensatorischen und meist unbewussten Vorgänge, Handlungen und Gefühle, dienen jedoch nur dem scheinbaren Ausgleich. Für die seelische, geistige und körperliche Gesundheit ist ein passendes Ausleben der Lebensprinzipien und eine sich daraus ergebende Balance wichtig. Wenn du genauer wissen möchtest, welche Lebensprinzipien welche Bereiche umfassen und welche Auswirkungen diese auf dein Leben, deine Taten und deine Reaktionen haben, empfehle ich dir gerne ein paar Bücher: Archetypen des Sex In meinen Fortbildungen zum Thema Lebensprinzipien kam die Rede natürlich auch immer wieder auf Erotik und Sex. Kein Wunder, ist dies ja auch einer der wichtigsten Bereiche in unserem Leben. Ich habe mir daher mein hübsches Köpfchen zerbrochen und mir Gedanken gemacht, wie ich die Lebensprinzipien rein auf diesen Bereich herunterbrechen kann. Entstanden sind 12 wundervolle trancetische Geschichten für die Archetypen des Sex, die ich im Laufe des Jahres 2017 veröffentlichen werde. Die Erscheinungsdaten liegen dabei immer rund um den Wechsel des Sternzeichens. Passend zur trancese und als weiterführende Erläuterung, werde ich zeitgleich jeweils einen Podcast und einen Blogbeitrag zum Thema Archetypen des Sex produzieren. Vielleicht, wenn es meine Zeit zulässt, schreibe ich auch irgendwann einmal ein Büchlein darüber. Das Steinbockprinzip Beginnen wir also mit dem ersten Sternzeichen, dem Steinbock. Beim Sexprinzip des Steinbocks reden wir von Ausdauer, Kraft und Zielstrebigkeit. Der Steinbock (ich erinnere nochmals daran, dass es hier nicht um das Sternzeichen, sondern den Archetypus geht) fordert, ist eher nüchtern als romantisch und liebt eine klare Struktur. Selbst sexuelle Abenteuer plant der Steinbock gerne ein wenig vor. Er übernimmt gerne selbst das Kommando und lässt sich eher ungerne überraschen.Fühlt er sich beim Sex wohl, kann der Steinbock dabei völlig entspannen und die Normen der Gesellschaft, die ihn, manchmal auch unbewusst, recht stark fesseln, für ein paar Augenblicke lösen. Trotz der Konventionen, an die sich der Steinbock stärker als andere Archetypen gebunden fühlt, und trotz dem Hang zu eher gemütlichen Orten für das Stelldichein, neigt er dazu auch ausgefallene Sexpraktiken und -stellungen zu studieren, zu planen und dann anzuwenden. Lebt man das Steinbockprinzip in passender Weise, profitiert man von einem außerordentlichen Standvermögen. Der Steinbock weiß außerdem genau was sich gehört und lässt beim Orgasmus seiner Partnerin den Vortritt. Er hält die Zügel in der Hand, zerrt aber nicht an ihnen und gibt genug Freiraum, um sich ganz und gar fallen zu lassen. Da er schon im Vorhinein seine Pläne geschmiedet hat, kann er während des Aktes sein volle Aufmerksamkeit den kleinen Details widmen und den Anblick der Frau "unter ihm" komplett genießen. Es geht dem ausgeglichenen Steinbock nicht um die Unterwerfung, sondern um das Spiel mit seiner natürlichen Autorität und machtvollen Kraft. Wird das Steinbockprinzip im Bett übertrieben, kann dies zu starren Gewohnheiten, mangelnder Flexibilität und sogar zu Gewalt führen. Wird das Steinbockprinzip unterdrückt, kann das Sexleben zu einem spießigen Einheitsbrei verkommen, oder sogar komplett einschlafen, denn auch daran gewöhnt sich das Gewohnheitstier Steinbock. Die trancese Hast du dein Sexverhalten in diesem Archetypus wiedererkannt, oder sehnst du dich danach diesen Archetypus stärker in deinem Liebesleben einzubinden, dann gönne dir die erotische trancese "Das Steinbockprinzip", die ganz und gar auf den Steinbock ausgelegt ist. Die Induktion nimmt Rücksicht auf die Klarheit und die Zielstrebigkeit des Steinbocks und führt schnurstracks und ohne Umwege in die Trance. Ich nutze in erster Linie indirekte Aufforderungen, um nicht den Protest gegen Regeln zu wecken, der dem Steinbock so oft innewohnt. Du hast bereits ein amouröses Abenteuer mit deiner Liebsten in deinem Kopf, als du nach Hause kommst und den Stress des Arbeitsalltags einfach einmal wegvögeln möchtest. Natürlich ist SIE willig und geil, sie kennt die Vorteile, die es bringt, sich dir einfach hinzugeben. Du kommst schnell aber verführerisch zur Sache, und nimmst sie zuerst von hinten. Natürlich stößt du hart und schnell, musst dir keine Gedanken um deine Standhaftigkeit machen, denn du bist gut trainiert. Es dauert nicht allzu lange, bis es ihr kommt, was dir eine genüßliche Pause für einen gelungenen BlowJob einbringt. Sie ist unglaublich gut darin, aber noch immer hältst du dich zurück, schaust ihr zu, wie sie vor dir kniet und dein bestes Stück mit Zunge und Lippen verwöhnt. Jetzt willst du es ihr erst recht ordentlich besorgen und so lässt du sie auf den Boden gleiten und stößt von vorne, was ihr einen zweiten Orgasmus beschert. Deine leidenschaftliche Gespielin gibt sich dir voll und ganz hin und diesmal erlaubst auch du es dir, in den Sog des Höhepunktes gerissen zu werden. Die trancese beinhaltet eine Wichsanleitung, die sich an die Geschichte anpasst. Auch, wenn Tease and Denial ein Element der Geschichte ist, führt sie am Ende natürlich zu einem Happy End. Hintergrundmusik, binaurale Beat & isochronische Töne (in Spezialfrequenz), Soundeffekte, zusätzliche Flüsterspuren, Wichsanleitung, Tease & Denial 52 Minuten 48,5 MB MP3 Download Musik:"Soaring" Kevin MacLeod (incompetech.com) Licensed under Creative Commons: By Attribution 3.0 http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/

Product Rating

Sign in to rate

Customer Reviews

There have been no reviews for this product.